Reiten

Ponyreiten, Reitpädagogik, Reitstunden

Viele Eltern kennen das. Eins der älteren Kinder nimmt Reitstunden, kleinere Geschwisterkinder stehen frustriert daneben und werden vertröstet – „wenn du etwas älter bist, dann darfst du auch.“

Oder, Kinder würden gern „was mit einem Pferd“ machen, aber doch nicht schon wieder Unterricht, Ziele erreichen, Leistung erbringen.

Genau das ist was wir machen ein tolles Programm für Kinder ab 2 Jahren (nach individueller Absprache auch etwas jünger) verbringen spielerisch Zeit mit, auf und rund ums Pferd.

Ponyreiten, 25 min. geführt reiten wir durchs Gelände. Es gibt jeweils ausgebildete Betreuer, bei den ganz Kleinen ist zusätzlich die Hilfe der Mamis und Papis gefragt.

Reitpädagogik, Lustige Spiele auf und mit dem Pferd, ein speziell für Kleinkinder erstelltes Programm. Bei der man ohne Sattel aber mit „Haltegriffen“ auf dem Pferd sitzt, ist übrigens die beste Vorbereitung, später mal wirklich reiten zu lernen, reiten lernen ist aber nicht das Ziel.

Die dreidimensionale Bewegung des Pferdes wirkt auf die kindliche Wirbelsäule genauso wie auf alle anderen sensorischen Bereiche. Die Spiele mit und auf dem Pferd fördern das Gleichgewicht viele Eltern merken plötzlich – mein Kind kann sich besser konzentrieren oder macht einen Sprung in der Sprachentwicklung. 

WAS BRINGT REITEN MEINEM KIND?

Der Umgang mit Pferden fördert Empathie und Anpassungsfähigkeit, Konzentration, Frustrationstoleranz, Entscheidungsfreude, Problemlösungskompetenz, Selbstbewusstsein, Umgang mit Hindernissen, Abgrenzung und vieles mehr.

Außerdem – durch die dreidimensionale Bewegung am Pferd ohne Sattel wird das Gehirn angeregt und die Lernfähigkeit verbessert – nachweislich.

Kinder sind durch die Begegnung mit Pferden weniger aggressiv, weniger zappelig, zufriedener und einfühlsamer.

Wir bieten wir derzeit sowohl Gruppe als auch EinzeltermineSchulkinderKindergartenkinderKindergeburtstage usw.

Lolino-Club REITEN

6 Artikel gefunden

1 - 6 von 6 Artikel(n)

Aktive Filter